Herzlich Wilkommen

Hervorgehoben

Karate ist die hohe Kunst des unbewaffneten Kampfes und ein ausgezeichneter Sport zur Erlangung von überdurchschnittlicher Fitness und Körperbeherrschung.

Ein regelmässiges Training fördert die Gesundheit, führt zur Geschmeidigkeit des Körpers, zu einer extremen Beweglichkeit und zur Wachheit des Geistes. Es werden alle körperlichen und geistigen Kräfte angesprochen. Einzelne Körperteile werden auf Kraft und Schnelligkeit trainiert, so dass sie gefährliche Waffen darstellen, mit denen man sich in einer Notsituation wirksam und effektiv selbst verteidigen kann. Das Training, die Disziplin und die Körperkontrolle fördern ein waches Körper-bewusstsein. Karate eignet sich deshalb bestens, um dem heutigen Stress im Alltag entgegen zu wirken und Körper und Geist fit zu halten. Hartes, regelmässiges Training steigert ganz allgemein das Wohlbefinden, kräftigt die Gesundheit und gibt Selbstvertrauen.

Karate ist nicht nur ein Sport – es ist eine Lebenseinstellung!

Qualifikationsturnier für die Schweizermeisterschaft 2015 – neuer Termin

Das diesjährige Qualifikationsturnier für die Schweizermeisterschaft in Thun findet am Samstag, 29. August 2015 in Emmenbrücke statt. Je nach Teilnehmerzahl wird alles im Honbu stattfinden oder wir weichen in eine Turnhalle in Emmen aus. Die Qualifikation wird auf Grund des neuen Datums nochmals neu ausgeschrieben; die Dojoleiter erhalten die Unterlagen demnächst zugestellt.

Bitte beachtet, dass am 29.08.15 die Vorausscheidungen für Kumite UND Kata durchgeführt werden. Der Termin vom 24.10.15 für die Kata-Vorausscheidung entfällt daher!

Der Vorstand bedankt sich bei allen Beteiligten für die Mithilfe für die Organisation. Freiwillige Helferinnen und Helfer dürfen sich gerne bei mir melden: regula.schaerli@kyokushin.ch

Trainingsweekend Tenero – September 2014

Unser diesjähriges Trainingsweekend führte uns weg von der gewohnten Umgebung in Wolhusen/LU ins südliche Tenero im Tessin. Dort im Centro Sportivo konnten wir von den hervorragenden Trainingsbedingungen profitieren und bei herrlichem Sonnenschein sogar draussen auf der Wiese und im See trainieren. Total waren 46 Personen anwesend und die Stimmung war trotz hartem Training ausgelassen. Für alle Anwesenden war sicherlich die Dan-Prüfung, die am Freitagabend startete und den Hallenwächter zur Verzweiflung gebracht hat, ein besonderes Erlebnis. Wer es verpasst hat ist selber schuld!  Die Fotos sind ab sofort in der Galerie zu finden